LOTTO24 AG: Lotto24 hebt Prognose 2018 erneut an

LOTTO24 AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
LOTTO24 AG: Lotto24 hebt Prognose 2018 erneut an

19.10.2018 / 14:01 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Lotto24 hebt Prognose 2018 erneut an

(Hamburg, 19. Oktober 2018) Die Lotto24 AG (Lotto24.de), führender deutscher Anbieter von staatlich lizenzierten Lotterien im Internet, hebt aufgrund der vorläufigen Zahlen zum dritten Quartal 2018 sowie der aktuellen Jackpot-Entwicklung mit 74 Mio. Euro in der heutigen Ziehung der europäischen Lotterie EuroJackpot die Prognose für das Geschäftsjahr 2018 erneut an.

Das Unternehmen rechnet für das Gesamtjahr 2018 nunmehr mit einer Steigerung des Transaktionsvolumens um 38 % bis 43 % (bisher: 25 % bis 30 %), einer weiterhin deutlich wachsenden Neukundenzahl und einem CPL auf Vorjahresniveau (bisher: einem im Vorjahresvergleich höheren CPL). Zudem plant die Lotto24 AG unverändert eine gegenüber dem Vorjahr leicht verbesserte Bruttomarge. In Abhängigkeit von den weiteren Rahmenbedingungen - insbesondere der Jackpot-Entwicklung - und den Marketinginvestitionen zur Neukundengewinnung werden sowohl EBIT als auch Periodenergebnis deutlich (bisher: voraussichtlich) über der Gewinnschwelle liegen.

Die Quartalsmitteilung zum 30. September 2018 wird am 7. November 2018 veröffentlicht.

Kontakt:
Lotto24 AG
Vanina Hoffmann
Manager Investor & Public Relations
Tel.: +49 40 82 22 39 - 501
E-Mail: ir@lotto24.de
Internet: Lotto24-ag.de
Lotto24.de


19.10.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
[zurück]