LOTTO24 AG: Lotto24 auf Erfolgskurs

DGAP-News: LOTTO24 AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

2016-03-24 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Lotto24 auf Erfolgskurs

- Deutliche Steigerung des Transaktionsvolumens und des Umsatzes

- Signifikant gesenkte Akquisitionskosten je Neukunde

- Ausbau der Marktführerschaft, Start-up-Phase verlassen

Hamburg, 24. März 2016 - 2015 war für die Lotto24 AG, führender deutscher Anbieter staatlich lizenzierter Lotterien im Internet, ein erfolgreiches Jahr. Der heute veröffentlichte Jahresfinanzbericht bestätigt die im Januar vorläufig gemeldeten Kennzahlen. Transaktionsvolumen und Umsatz legten 2015 maßgeblich zu: von 81,7 Mio. Euro um 67 % auf 136,3 Mio. Euro beziehungsweise von 7,7 Mio. Euro um 75 % auf 13,5 Mio. Euro. Dabei verbesserte sich die Bruttomarge von 9,5 % auf 9,9 %.

Lotto24 hat mit diesem Wachstum den Marktanteil am Online-Lottomarkt von 21 % im Vorjahr auf 26 % gesteigert. Nach Informationen des Deutschen Lottoverbandes betrug der Online-Umsatz der 16 staatlichen Landeslotteriegesellschaften und der privaten Vermittler im Jahr 2015 rund 520 Mio. Euro (Vorjahr: 390 Mio. Euro) und machte damit 7 % des gesamten Lottomarktes aus (Vorjahr: 6 %).

Petra von Strombeck, Vorstandsvorsitzende der Lotto24 AG: "2015 haben wir nicht nur erneut unsere Marktführerschaft ausgebaut. 2015 war zugleich das Jahr, in dem wir wesentliche Meilensteine erreicht und die Start-up-Phase verlassen haben. Wir sind sehr zuversichtlich, diesen erfolgreichen Kurs 2016 fortsetzen zu können."

Unterstützt von der sehr guten Jackpot-Entwicklung bei Lotto 6aus49 und bei EuroJackpot und durch effiziente Marketingaktivitäten hat die Gesellschaft 2015 insgesamt 361 Tsd. (Vorjahr: 284 Tsd.) neu registrierte Kunden hinzugewonnen und damit den im September 2015 prognostizierten Wert von mindestens 320 Tsd. Neukunden weit übertroffen. Das ist die höchste Anzahl neu registrierter Kunden, die die Lotto24 AG seit Gründung je in einem Geschäftsjahr gewonnen hat. Am 31. Dezember 2015 verzeichnete das Unternehmen 883 Tsd. Kunden (Vorjahr: 521 Tsd.).

Die Akquisitionskosten je Neukunde ("Cost per Lead", CPL) wurden um rund 27 % auf 32,99 Euro (Vorjahr: 45,16 Euro) deutlich reduziert. Die Marketingkosten beliefen sich auf -11,9 Mio. Euro (Vorjahr: -12,8 Mio. Euro).

Wie geplant, schloss Lotto 24 im vierten Quartal 2015 das Insourcing der IT erfolgreich ab. Damit kann das Unternehmen in Zukunft eigene Entwicklungsbedürfnisse flexibler, schneller und einfacher erfüllen und ist technologisch unabhängig. Im ersten Quartal 2016 wurden bereits die neuen Produkte Keno und Spielgemeinschaften auf der Online-Plattform integriert.

Trotz der Investitionen in den Ausbau der Marktführerschaft und den Aufbau der eigenen IT verbesserte die Lotto24 AG sowohl das Ergebnis aus der laufenden Geschäftstätigkeit (EBIT) auf -13,4 Mio. Euro (Vorjahr: -14,2 Mio. Euro) als auch das Periodenergebnis auf -10,8 Mio. Euro (Vorjahr: -16,0 Mio. Euro).

Die Lotto24 AG ist bestens aufgestellt, um ihre Marktführerschaft zu sichern und weiter auszubauen.

Die Quartalsmitteilung zum 31. März 2016 wird am 12. Mai 2016 veröffentlicht.

Über die Lotto24 AG: Die Lotto24 AG ist der führende deutsche Anbieter staatlicher Lotterien im Internet (www.lotto24.de). Lotto24 vermittelt Spielscheine von Kunden ohne Gewinnauszahlungsrisiko an die staatlichen Landeslotteriegesellschaften und erhält hierfür eine Vermittlerprovision. Zum Angebot zählen Lotto 6aus49, Spiel 77, Super 6, EuroJackpot, GlücksSpirale, Spielgemeinschaften und Keno. Nach der Gründung im Jahr 2010 und dem Börsengang 2012 an der Frankfurter Börse (Prime Standard) ist Lotto24 heute eindeutiger Marktführer mit weitem Abstand vor den Wettbewerbern. Als stark wachsendes und zugleich service- und kundenorientiertes Unternehmen hat Lotto24 den Anspruch, Kunden ein besonders bequemes, sicheres und zeitgemäßes Spielerlebnis online und mobil zu bieten.

Kontakt:

Lotto24 AG

Verena von Gehlen

Straßenbahnring 11

20251 Hamburg

Fon: + 49 40 / 822239 - 501

ir@lotto24.de



2016-03-24 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



show this
[zurück]