Lotto24 AG startet bundesweite Vermarktung


Lotto24 AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

13.05.2013 / 08:31


Pressemitteilung zum Quartalsbericht

Lotto24 AG startet bundesweite Vermarktung

- Steigende Umsätze auf geringem Niveau

- Ergebnis durch Anlaufinvestitionen geprägt

(Hamburg, 13. Mai 2013) Die Lotto24 AG legt heute ihre Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2013 vor. Nach dem Erhalt der wichtigen Werbeerlaubnis am 13. März wurde die aktive Vermarktung im Internet unverzüglich gestartet. Im ersten Schritt wurden eine Online Display-Kampagne sowie ein Affiliate-Programm initiiert.

Petra von Strombeck, Vorstandsvorsitzende der Lotto24 AG: 'Auch wenn wir erst am Ende des Quartals mit der Vermarktung beginnen konnten, sehen die ersten Kennzahlen vielversprechend aus. Für das zweite Quartal planen wir den Ausbau aller Werbeaktivitäten. Unsere Ziele sind dabei die Steigerung der registrierten Kunden sowie die Validierung der wesentlichen Business-Kennzahlen.'

Da die Werbeerlaubnis erst Mitte März erteilt wurde, konnten im ersten Quartal 2013 noch keine signifikanten Umsätze erzielt werden. Mit 44 Tsd. registrierten Kunden wurde das Transaktionsvolumen im Vorjahresvergleich von 25 Tsd. auf 2,04 Mio. Euro gesteigert, der Umsatz legte von 2 Tsd. auf 195 Tsd. Euro zu, die Rohmarge stieg von 6,7 auf 9,6 %. Das Ergebnis ist weiter durch Anlaufinvestitionen geprägt: Aufgrund noch vergleichsweise geringer Mittelzuflüsse bei gestiegenen Ausgaben für Personal, Marketing sowie die Weiterentwicklung der IT-Plattform sank das EBIT nach -551 Tsd. Euro im Vorjahr auf -1,38 Mio. Euro.

Neben der Ausweitung der Werbeaktivitäten erwartet Lotto24 auch durch Preis- und Produktänderungen des Deutschen Lotto- und Totoblocks positive Auswirkungen auf das Geschäft: Ein Spielfeld in der Lotterie 6aus49 kostet seit Mai 1 Euro statt bisher 75 Cent, gleichzeitig wurde eine neunte Gewinnklasse eingeführt. Jackpots werden durch höhere Quotenanteile voraussichtlich schneller wachsen.

Der vollständige Quartalsbericht ist auf der Website der Lotto24 AG im Bereich Investor Relations veröffentlicht: www.lotto24-ag.de

Telefonkonferenz zu den Quartalsergebnissen:

Der Vorstand der Lotto24 AG erläutert die Zahlen zum ersten Quartal 2013 und den aktuellen Geschäftsverlauf im Rahmen einer Telefonkonferenz, die heute um 11:00 Uhr stattfindet. Interessierte Analysten, Investoren und Journalisten können sich unter der folgenden Rufnummer einwählen: +49 30 232531173.

Über die Lotto24 AG: Die Lotto24 AG (vormals Tipp24 Deutschland GmbH) wurde im Jahr 2010 von der Tipp24 SE zum Zweck der Wiederaufnahme der gewerblichen Online-Spielvermittlung in Deutschland gegründet. Nach ihrem erfolgreichen Spin-off ist die Lotto24 AG seit dem 3. Juli 2012 als eigenständiges Unternehmen im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Die Lotto24 AG konzentriert sich auf die Vermittlung staatlich lizenzierter Lotterieprodukte, wie Lotto 6aus49, Spiel 77, Super 6, EuroJackpot oder die Glücksspirale über das Internet (www.lotto24.de). Lotto24 wird hierbei im Auftrag der Spielteilnehmer tätig und schließt in deren Namen Spielverträge mit den jeweiligen Lotterieveranstaltern ab. Lotto24 verfolgt das Ziel, zum führenden deutschen Vermittler von Lotterieprodukten im Internet zu werden.

Pressekontakt:
Lotto24 AG
Frank Schwarz

Tel.: +49 (0) 611 / 1745 398 0
E-Mail: ir@lotto24.de
Internet: www.lotto24-ag.de



Ende der Corporate News


13.05.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



210658  13.05.2013
[zurück]