Lotto24 AG erhält Erlaubnis für den Lotterievertrieb im Internet


Lotto24 AG / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung

24.09.2012 / 21:15


Pressemitteilung

Lotto24 AG erhält Erlaubnis für den Lotterievertrieb im Internet

(Hamburg, 24. September 2012) Die Lotto24 AG hat als eines der ersten privaten deutschen Unternehmen eine Erlaubnis für den Vertrieb staatlicher Lotterien im Internet erhalten.

Petra von Strombeck, Vorstandsvorsitzende der Lotto24 AG: 'Die Erlaubnis ist Voraussetzung für eine bundesweite Tätigkeit und daher ein sehr wichtiger Meilenstein in unserer noch jungen Firmengeschichte.'

Nach dem fast vier Jahre geltenden Internetverbot des alten Glücksspielstaatsvertrages ist damit der Internetvertrieb staatlicher Lotterien durch private Vermittler in Deutschland erstmalig wieder möglich.

Die Erlaubnis gilt bundesweit für fünf Jahre. Ausgenommen hiervon sind Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein. Der neue Glücksspieländerungsstaatsvertrag (GlüÄndStV) wurde in Nordrhein-Westfalen noch nicht ratifiziert. In Schleswig-Holstein ist nach dem dortigen Glücksspielgesetz die Vermittlung auch ohne Genehmigung zulässig.

Die jetzt erteilte Erlaubnis enthält Nebenbestimmungen, die die Geschäftsentwicklung erschweren, insbesondere restriktive Anforderungen an den Jugendschutz und einen Zwang zur Abgabe von Spielscheinen im Bundesland des jeweiligen Spielers. Die Gesellschaft geht davon aus, dass diese Beschränkungen gleichermaßen für andere Marktteilnehmer gelten werden.

Für die Bewerbung des Angebots der Lotto24 sind zusätzliche behördliche Erlaubnisse erforderlich. Bundesweite Werbung im Internet und Fernsehen kann voraussichtlich erst nach Inkrafttreten des GlüÄndStV in Nordrhein-Westfalen erfolgen. Die Gesellschaft rechnet damit, dass dies im Laufe des Novembers 2012 der Fall sein wird.

Sobald die in den Nebenbestimmungen aufgestellten Voraussetzungen für die Online-Vermittlung geschaffen und die für die Vermittlung benötigten Online-Schnittstellen in den jeweiligen Bundesländern verfügbar sind, wird Lotto24 ihren Internetvertrieb schnellstmöglich bundesweit ausweiten.

Über die Lotto24 AG: Die Lotto24 AG (vormals Tipp24 Deutschland GmbH) wurde im Jahr 2010 von der Tipp24 SE zum Zweck der Wiederaufnahme der gewerblichen Online-Spielvermittlung in Deutschland gegründet. Nach dem erfolgreichen Spin-off von der Muttergesellschaft ist die Lotto24 AG seit dem 3. Juli 2012 als eigenständiges Unternehmen im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Die Lotto24 AG konzentriert sich auf die Vermittlung staatlich lizenzierter Lotterieprodukte, wie Lotto 6aus49, Spiel 77, Super 6, EuroJackpot oder die Glücksspirale über das Internet (www.lotto24.de). Lotto24 wird hierbei im Auftrag der Spielteilnehmer tätig und schließt in deren Namen Spielverträge mit den jeweiligen Lotterieveranstaltern ab. Lotto24 verfolgt das Ziel, zum führenden deutschen Vermittler von Lotterieprodukten im Internet zu werden.

Pressekontakt:
Lotto24 AG
Frank Schwarz

Tel.: +49 (0) 611 / 1745 398 0
E-Mail: ir@lotto24.de
Internet: www.lotto24-ag.de

.



Ende der Corporate News


24.09.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



186276  24.09.2012
[zurück]